jetzt spendenspenden

Über uns

Die Diakonie Katastrophenhilfe engagiert sich für Menschen, die durch eine Katastrophe in existenzielle Not geraten sind. Unabhängig von Religion, ethnischer Zugehörigkeit, politischer Überzeugung oder Nationalität. Dabei kümmert sie sich vor allem um diejenigen, die besonders auf Unterstützung angewiesen sind: Flüchtlinge, Alte, Kinder, Kranke und Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen.

Im Video kurz erklärt:
Wer ist die Diakonie Katastrophenhilfe

Unsere Strategie

Für die Strategie 2021 bis 2025 hat die Diakonie Katastrophenhilfe 2020 die aktuellen Trends und Entwicklungen im humanitären Sektor sowie ihre langjährigen Erfahrungen analysiert, um in Zukunft noch wirkungsvoller zu helfen.

Strategie 2021+

Wie wir arbeiten

Die Diakonie Katastrophenhilfe fördert jährlich im Durchschnitt 150 Hilfsmaßnahmen. Ziel ist die Wiederherstellung tragfähiger Lebensbedingungen in den Notgebieten.

Finanzen und Transparenz

Wir achten auf Transparenz und legen unsere Zahlen offen, hier die Ausgaben nach Aufwandsarten. Alle Daten und Fakten können Sie sich in unserem Jahresbericht 2020 ansehen.


Unsere Standorte - Weltweit gut aufgestellt

Wir sind an 14 Standorten weltweit tätig. Ein Großteil unserer Projekte wird von Mitarbeitenden am Hauptsitz in Berlin geplant und betreut. Unsere drei Regionalbüros Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützen die strategische Arbeit und die Partnerstrukturen vor Ort.

Zudem unterhalten wir neun Projektbüros aufgrund von Katastrophen oder anhaltenden Krisen und Konflikten, die zeitlich befristet sind. Das Büro in Brüssel vertritt uns bei der EU und unterstützt uns bei der Einwerbung von EU-Mitteln.

Menschen und Strukturen

Etwa 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten bei der Diakonie Katastrophenhilfe. Präsidentin ist Pfarrerin Dr. Dagmar Pruin, Leiter ist Martin Keßler.

we are active
Wir sind vor Ort aktiv
person avatar Martin Keßler

Martin Keßler

Leiter Diakonie Katastrophenhilfe

Mehr zur Person

person avatar Dagmar Pruin

Dr. Dagmar Pruin

Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe

Mehr zur Person

Integrität

Die Diakonie Katastrophenhilfe setzt sich weltweit dafür ein, dass gerade auch arme, marginalisierte Menschen ihre Menschenrechte effektiv wahrnehmen können. Unser gesamtes Handeln richten wir an den Grundsätzen Transparenz, Rechenschaftspflicht und der Übernahme von Verantwortung im Umgang mit Macht und anvertrauten Ressourcen, aus.

Wir bauen auf ein starkes Netzwerk

Die Unterstützung erfahrener, einheimischer Hilfsorganisationen ist in Kriegs-, Krisen- und Katastrophengebieten der beste Weg, wirkungsvolle, akzeptierte und an die lokalen Verhältnisse angepasste Maßnahmen umzusetzen.

Zugleich wird auf diese Weise die Eigenverantwortung und Eigeninitiative der Menschen in der Region gefördert. Nur in Ausnahmefällen ist die Diakonie Katastrophenhilfe vor Ort mit eigenen Mitarbeitern vertreten.

Stellenangebote

Keine Jobangebote für die aktuelle Auswahl gefunden.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Kontaktformular öffnen

+49 (0)30 65211-0

Sie erreichen uns
montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr.

Diakonie Katastrophenhilfe
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Anfahrtsbeschreibung