So helfen Sie als Kirchengemeinde

Nur gemeinsam sind wir stark für Menschen in Not! Ihre Kirchengemeinde ist der Grundpfeiler unserer Arbeit: Ob durch einen Kollektenaufruf für eines unserer Nothilfeprojekte, durch eine Predigt für Menschen in Not oder eine Gemeinde-Aktion. Hier finden Sie Ideen, Anregungen und Material.

Aktuelles Material für Ihre Gemeindearbeit

Sie wollen nicht tatenlos zusehen, wenn Menschen unverschuldet in Not geraten? Dann unterstützen Sie unsere Arbeit gemeinsam mit Ihrer Kirchengemeinde. Es gibt viele Wege gemeinsam zu helfen: 

  • Stellen Sie ein Projekt der Diakonie Katastrophenhilfe in den Mittelpunkt Ihres Gottesdienstes
  • Beten Sie in Gottesdiensten, Gemeindegruppen und zu Hause für die Opfer, ihre Angehörigen, die Helfer der Diakonie Katastrophenhilfe und ihrer Partnerorganisationen vor Ort
  • Starten Sie einen Kollektenaufruf für eines unserer Projekte

Eine aktuelle Auswahl an Fürbitten und Kollektenaufrufen finden Sie auf unserer Gemeinde-Seite.

Ihre Gemeinde-Aktion für Menschen in Not

Ob Leseabend, Basar, Ausstellung, Konzert, Film oder Theater – wir freuen uns über jede Aktion, die Sie für die Diakonie Katastrophenhilfe organisieren. Gerne unterstützen wir Sie dabei und senden Ihnen Plakate, Spendendosen oder Informationsmaterial zu.

Inspirieren Sie auch andere Gemeinden, indem Sie Ihre Aktion mit Fotos oder Videos dokumentieren.  

Bitte überweisen Sie Ihre Spenden auf das Konto:

Diakonie Katastrophenhilfe
Evangelische Bank
IBAN: DE68520604100000502502
BIC: GENODEF1EK1

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Bild von Elisabeth Grün

Elisabeth Grün

Service für Spenderinnen und Spender

+49 30 65211-1533anlassspende@diakonie-katastrophenhilfe.de