Gemeindearbeit & Gottesdienste

Bei Katastrophen muss Hilfe schnell vor Ort sein – das ist das Anliegen der Diakonie Katastrophenhilfe. Um Menschen aus großer Not zu helfen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen: Beten Sie in Gottesdiensten, Gemeindegruppen und zu Hause für die Opfer, ihre Angehörigen, die Helfer der Diakonie Katastrophenhilfe und ihrer Partnerorganisationen vor Ort. Hier finden Sie Material für Ihre Gemeindearbeit.

Fürbitte am Sonntag Kantate, 19. Mai 2019

Für die Menschen in Mosambik

Wir beten für die Menschen in Mosambik,

die nach den Wirbelstürmen von der Außenwelt abgeschlossen sind,

überschwemmt in den Fluten,

überschwemmt…

mehr...

Gott, wir beten in jedem Gottesdienst Worte,

die Beterinnen und Beter in Psalmen zu dir gerufen haben.

Sie haben dich in Verzweiflung und Hoffnung…

mehr...

Wir bitten für die Opfer der Zerstörungen durch den Tropensturm Idai

und die damit verbundenen Überflutungen in Mosambik, Malawi und Simbabwe,

für…

mehr...

Bildungsangebote

Katastrophenhilfe – das ist für viele, die nicht unmittelbar damit in Berührung stehen, oft sehr abstrak. Wie sieht diese Hilfe genau aus? Was bekommen die Menschen in ihrer Notsituation von uns? Diese und viele andere Fragen bekommen wir oft gestellt. Aus diesem Grund haben wir ein Bildungspaket für den Schulunterricht erstellt. Das Paket ist für Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Jahrgangsstufe konzipiert und daher auch für den Konfirmanden-Unterricht verwendbar.

Kirchentag in Dortmund

In diesem Jahr werden rund 30.000 Mitwirkende und 140.000 Besucher vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund zum Deutschen Evangelischen Kirchentag erwartet. Auch die Diakonie Katastrophenhilfe wird bei dem Großereignis vertreten sein.

Die größte Katastrophe ist das Vergessen

Mit der Aktion rücken Caritas international und die Diakonie Katastrophenhilfe jedes Jahr Krisen und Katastrophen in den Vordergrund, die wenig bis gar keine Beachtung in der Öffentlichkeit und den Medien finden. In 2019 blicken wir auf den Krieg in Syrien. 17 Millionen Menschen sind noch immer auf Hilfe angewiesen. Hier finden Sie Material für Ihren Gottesdienst und die Gemeindearbeit.