jetzt spendenspenden

Seit über 65 Jahren weltweit hilfsbereit: schnell, engagiert, wirksam

photo

Wir unterstützen Menschen dabei ihre Notlage zu bewältigen, in die sie durch Naturkatastrophen, Krieg oder Vertreibung geraten sind.

Aktuelle Projekte und Hilfsmaßnahmen

Wir leisten weltweit humanitäre Hilfe, wo sie am nötigsten ist. Die Diakonie Katastrophenhilfe fördert jedes Jahr rund 120 neue Hilfsmaßnahmen. Unser Ziel ist dabei immer die Wiederherstellung der Lebensgrundlagen in den Notstandsgebieten.

project thumbnail
Hunger in Afrika

Millionen Menschen in Afrika leiden Hunger. Immer mehr Menschen benötigen humanitäre Hilfe. Es sind mehrfache Katastrophen, die der Bevölkerung insbesondere im Osten und Süden des Kontinents das Leben erschweren: durch den Klimawandel verursachte Krisen und Naturkatastrophen wie Dürre, Überschwemmungen, Schwärme von Wüstenheuschrecken und saisonale Tropenstürme führen zu Vertreibungen und erhöhen den humanitären Bedarf. Hinzu kommen regionale gewalttätige Konflikte. Aber auch ferne Konflikte zeigen dramatische Auswirkungen: Durch den Wegfall der Getreide-Exporte aus der Ukraine und aus Russland steigen die Lebensmittel- und Energiepreise seit Anfang 2022 für die ohnehin schon notleidende Bevölkerung dramatisch an.

project thumbnail
Nothilfe gegen Hunger, Durst und Krankheiten

Der seit 2015 anhaltende Konflikt im Jemen hat das Land in eine unermessliche Not gestürzt: Von 30,5 Millionen Einwohnern sind mehr als 20 Millionen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Laut dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) leiden mehr als 16 Millionen Menschen im Jemen unter akutem Hunger (Stand Dez. 2021). Rund 2 Millionen Kinder unter fünf Jahren sind unterernährt und dadurch besonders anfällig für Krankheiten. Wir sind gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen vor Ort, um Hunger zu bekämpfen und die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern.

project thumbnail
Hilfe für Geflüchtete in Thessaloniki

Im Jahr 2015 kamen mehr als 850.000 Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Griechenland, die meisten aus Syrien, Irak und Afghanistan. Die Lebensbedingungen für Flüchtlinge sind meist sehr schlecht, auch in den Auffanglagern, die aber nicht für alle Flüchtlinge reichen. Um die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern, haben wir in der Hafenstadt Thessaloniki beim Bau eines Tageszentrums geholfen.

Wir tun noch viel mehr. Weitere Projekte finden Sie hier
Rund 120 neue Projekte pro Jahr

Mit Ihrer Hilfe sind wir weltweit aktiv

26
Projekte in Amerika
5
Projekte in Europa
43
Projekte in Afrika
37
Projekte in Asien
7
Internationale Projekte

Bewilligte Projekte 2020

Wir sind das Hilfswerk für humanitäre Hilfe der evangelischen Kirchen in Deutschland

Wir sichern Leben, bauen Zukunft und sorgen vor

Dafür haben wir 2020 rund 37 Millionen Euro ausgegeben:

photo 1
photo 2

40

Wir haben in 37 Ländern in Afrika, Asien, Amerika und Europa geholfen.

169

In insgesamt 169 Projekten haben wir Soforthilfe geleistet, Menschen beim Wiederaufbau unterstützt oder für zukünftige Katastrophen Vorsorge getroffen.

photo 3
Seit über 65 Jahren sind wir weltweit aktiv.

Das sind wir im Portrait