jetzt spendenspendenMenü öffnen

Dr. Dagmar Pruin

Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe

Pfarrerin Dagmar Pruin leitet seit März 2021 die evangelischen Hilfswerke Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe.

 

Die evangelische Theologin war zuvor von 2013 bis 2020 Geschäftsführerin der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) und bereits seit 2007 auch Direktorin des deutsch-amerikanisch-jüdischen Begegnungsprogramms "Germany Close Up" (GCU).

Schwerpunkte ihrer bisherigen Arbeit waren Fragen nach Begegnung und Versöhnung, nach der Verhältnisbestimmung von Religion und Politik, die christliche Friedensarbeit, der interreligiöse Dialog in internationaler Perspektive und der christliche Antisemitismus.

Seit dem 1. März 2021 hat Dr. Dagmar Pruin den Vorstandsvorsitz des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V. inne, der turnusmäßig mit dem Präsidenten der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, wechselt.

Weitere Hintergründe zur Person

Dagmar Pruin studierte Evangelische Theologie in Hamburg, Göttingen und Berlin sowie Jüdische Studien an der Hebräischen Universität Jerusalem. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin am Lehrstuhl von Rüdiger Liwak für Altes Testament und die Geschichte Israels, unterrichtete sie im Grund- und Hauptstudium der Theologie sowie Gender Studies und leitete Exkursionen in den Nahen Osten.

Studienaufenthalte und weitere Lehrtätigkeiten führten Pruin nach ihrer Promotion im Jahr 2004 nach Jerusalem, Tel Aviv, Washington, D.C. und Stellenbosch. Zudem leitete sie als Gründungsmitglied des Forschungsbereiches "Religion und Politik" an der Humboldt-Universität Berlin Konferenzen in Berlin, Brüssel und Washington, D.C.

2007 konzipierte sie das Programm "Germany Close Up" an der Stiftung Neue Synagoge Berlin / Centrum Judaicum, welches mit Beginn ihrer Geschäftsführungstätigkeit bei Aktion Sühnezeichen Friedensdienste ebenfalls dorthin wechselte. Nach einem berufsbegleitenden Vikariat ist Dagmar Pruin seit 2014 ordinierte Pfarrerin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO).