jetzt spendenspenden

Somalia

Die vergessene Krise

Nothilfe
Letzte Aktualisierung:
 10.07.2019
Eine Mutter hält ihr Kind in ihrer provisorischen Hütte fest, nachdem die Dürre sie aus ihrem Haus vertrieben hat.

In Somalia herrscht seit mehr als 30 Jahren Bürgerkrieg und das Land erlebt immer wieder verheerende Dürren. Krieg, Gewalt und Hunger haben viele Menschen vertrieben, die nun unter einfachsten Bedingungen in Flüchtlingslagern rund um die Hauptstadt Mogadischu leben. Unsere Projekte helfen den Menschen dabei, sich aus ihrer Notlage zu befreien.

Eine im gesamten Land anerkannte Regierung gibt es nicht, ebenso wenig staatliche Strukturen oder Einrichtungen. Weite Teile des Landes werden von Clans und der Al Shabaab-Miliz beherrscht.

Die Region Banadir mit der Hauptstadt beherbergt mehr als eine halbe Million Vertriebene. Die meisten leben in Camps entlang einer Straße außerhalb von Mogadischu, in kleinen Hütten, die sie notdürftig aus Ästen und Plastikplanen errichtet haben. Die Lebensbedingungen sind erbärmlich, es gibt kaum Einkommensmöglichkeiten.

Mehr zum Hintergrund lesen Weniger zum Hintergrund lesen
  • Wir unterstützen die Flüchtlinge dabei, eigene Kleinstunternehmen zu gründen, um selber Geld zu verdienen.

  • Wir schulen ehemalige Viehhirten und Bauern in handwerklichen Berufen, sie lernen zum Beispiel schneidern, mauern, schweißen und wie sie Baumaterial herstellen können.

  • Wir bauen zusätzlich Camp-Komitees auf, um gemeinschaftliche Aufgaben der Daseinsfürsorge in den Camps zu organisieren und die Lebensbedingungen so zu verbessern..

Wir halten Sie auf dem Laufenden
Nachrichten aus dem Projekt
Selbstständig Ziegel verkaufen Vom 23.05.2019

Die Flüchtlinge lernen, aus organischen Abfällen Briketts zum Kochen zu pressen und Ziegel herzustellen. Beides sind begehrte Waren, mit deren Verkauf sich die Menschen selbstständig machen und ein eigenes, kleines Unternehmen begründen.

Nachrichten aus dem Projekt

Vom 23.05.2019
Diakonie Katastrophenhilfe

Selbstständig Ziegel verkaufen

Die Flüchtlinge lernen, aus organischen Abfällen Briketts zum Kochen zu pressen und Ziegel herzustellen. Beides sind begehrte Waren, mit deren Verkauf sich die Menschen selbstständig machen und ein eigenes, kleines Unternehmen begründen.

Vom 14.05.2019
Diakonie Katastrophenhilfe

Soforthilfe-Pakete für Vertriebene

Diese Dinge sind in unseren Soforthilfe-Paketen für Vertriebene in Somalia. Kommen neue Familien in den Flüchtlingslagern an, erhalten sie ein Paket, das unter anderem Material zum Bau einer provisorischen Unterkunft beinhaltet.

  • 22.04.2019
    Diakonie Katastrophenhilfe

    Somalische Frauen lernen in einem Projekt, wie man Seife herstellt. Mit dem Verkauf können sie ein Einkommen erzielen und ihre Lebenssituation erheblich verbessern.

  • 04.01.2019

    Unsere Hilfe erreicht die Flüchtlinge in Mogadischu. 3.600 Familien können sich mit dem eingetroffenen Material eine schützende Unterkunft bauen.

  • 01.09.2016

    Wir verteilen zusammen mit unserem lokalen Partner DBG Hilfsgüter an Vertriebene in den Camps in der Region Banadir.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen

Bild von Elisabeth Grün

Elisabeth Grün

Service für Spenderinnen und Spender

+49 30 65211-4711service@diakonie-katastrophenhilfe.de

Weitere aktuelle Projekte

Projekt Bild
Nothilfe gegen Hunger und Krankheiten
background image

Unsere Projekte weltweit

Projekte ansehen