jetzt spendenspenden

Corona

Trotz Einschränkungen: Hilfe für Bedürftige läuft weiter

zurück

Auch wenn der Zugang zum Tageszentrum aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin beschränkt ist, können unsere Partner in Thessaloniki die bedürftigen Geflüchteten und Migranten versorgen. Zutritt zur Kleiderkammer oder die Versorgung mit Hygieneartikeln und Decken gibt es nur nach vorheriger Terminvereinbarung, ebenso wird bei der Essensausgabe im Speisesaal darauf geachtet, dass Abstände eingehalten und die behördlichen Anweisungen befolgt werden.

Masken, genäht von freiwilligen Helferinnen und Helfern, werden an alle Begünstigten verteilt und auf jeder Etage steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Damit sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Gebäude aufhalten, wird auch der Wäscheservice und die Nutzung der Duschräume nur per Termin angeboten. Zutritt zur Kleiderkammer oder die Versorgung mit Hygieneartikeln und Decken gibt es nur nach vorheriger Terminvereinbarung, ebenso wird bei der Essensausgabe im Speisesaal darauf geachtet, dass Abstände eingehalten und die behördlichen Anweisungen befolgt werden. Damit sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Gebäude aufhalten, wird auch der Wäscheservice und die Nutzung der Duschräume nur per Termin angeboten.

zurück