jetzt spendenspenden

Ernährungssicherheit und Gerechtigkeit

zurück Fürbitten für Sonntag, 15. Dezember 2013

Wir danken dir für alle, die für eine gerechte Weltwirtschaftsordnung kämpfen,
die sich oft genug Häme und auch Verfolgung gefallen lassen,
weil sie sich nicht abfinden mit dem Unrecht,
das durch Abkommen verfestigt wird.

Wir bitten Dich für die Menschen, die sich nicht selbst ernähren können,
weil Ungerechtigkeit oder das Klima
sie am Bestellen ihrer Felder hindert.
Sei bei denen, die heute und auch in Zukunft nicht genug zum Leben haben,
weil die Staaten dieser Erde trotz besseren Wissens
den freien Handel für wichtiger erachten als die Bekämpfung des Hungers.

Wir bitten dich um deinen Geist,
dass er uns Mut mache zu einem neuen,
bewussten Umgang mit den Gütern dieser Erde,
dass er uns die Augen und Ohren öffne
für deine Gerechtigkeit, auch im Handel zwischen den Völkern,

damit sich alles, was lebt, an deiner Schöpfung freuen kann.

zurück