Donezk, Ukraine – die „eingekesselte“ europäische Nachbarstadt

zurück Fürbitte für den 9. Sonntag nach Trinitatis, 17. August 2014

 

Wir bitten um Erlösung für die Bürgerinnen und Bürger

in unserer europäischen Nachbarstadt Donezk:

Komm den Verzweifelten zu Hilfe
durch Vermittler, die nicht aufhören,
die mühsamen Wege humanitärer Nothilfe
und politischer Kompromisssuche offen zu halten
und immer von neuem zu öffnen.

Und lass die, die sich mächtig wähnen
nicht allein in ihrem Wahn,
damit ihr Fuß nicht ins Bodenlose tritt
und ihre Worte nicht unumkehrbar Unheil
über Städte und Völker bringen.

zurück