Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Hurrikan Matthew

Fürbitte für den 20. Sonntag nach Trinitatis, 9. Oktober 2016

Am 4. Oktober 2016 traf Hurrikan Matthew, ein Wirbelsturm der Kategorie vier – der zweithöchsten Stufe – mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 225 km/h auf den Südwesten Haitis. Besonders betroffen sind die Regionen Grand´ Anse und Sud. Die Diakonie Katastrophenhilfe plant mit ihren Partnerorganisationen derzeit mögliche Hilfen.

 

Wir bitten für die Menschen in Haiti,

die in dieser Woche durch den Hurrikan Matthew schwer getroffen wurden.

In diesem bitterarmen Land ist die Not ohnehin täglich groß.

Nun kommt weiteres Sterben von Menschen und neue schreckliche Zerstörung,

von Häusern, Wegen und Feldern dazu.

Sei nahe mit deinem Trost bei den Familien, die Tote beklagen,

und bei allen, für die nach diesem Hurrikan ihre Welt nie wieder so sein kann, wie zuvor.

Sei nahe mit deiner Kraft bei den Gemeinden,

die jetzt wieder aufräumen und mühsam aufbauen müssen.

Sei nahe mit deiner Liebe in den Herzen der Menschen weltweit,

die von dieser Katastrophe hören und um Spenden gebeten werden:

Stärke die Solidarität mit den Notleidenden!

Segne die Arbeit der Katastrophenhilfe vor Ort,

durch die schon seit vielen Jahren immer wieder in Haiti Menschenleben gerettet werden.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.