Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Welt-Klima-Konferenz in Lima vom 1.-12. 12. 2014

Fürbitte für den 1. Advent 2014

Die Konferenz wird die letzte vor dem so genannten Pariser Gipfel in 2015 sein, auf der die entscheidenden Weichen für ein globales Abkommen zum Klimaschutz verabschiedet werde sollen. Die meisten Fachleute sind eher skeptisch im Blick auf die Bereitschaft, etwas zu verändern, etliche meinen aber, es lohnt sich gerade jetzt auf die Verhandlungsergebnisse einzuwirken.


Gott, wir blicken mit vielen Menschen in diesen Tagen nach Lima,
weil immer deutlicher hervortritt,
wie sehr deine Erde belastet ist
mit den Folgen des ungehemmten Wachstums
und des Raubbaus an den Schätzen der Natur.

Wecke doch mitten in den Verhandlungen
über den Klimaschutz
die Empfindsamkeit für deine Schöpfung,
für die Verletzlichkeit von Pflanzen und Tieren,
für die Folgen der Verschmutzung von Boden, Luft und Wasser,

gib uns allen das offene Herz und offene Ohren,
dass wir die Fragen nach den notwendigen Schritten
auch aus der Sicht derer sehen, deren Land gestohlen wurde oder vertrocknet ist,

gib allen den Mut, Veränderungen nicht nur einzufordern,
sondern sie auch umzusetzen,
damit wir unseren Kindern und Kindeskindern
eine Erde hinterlassen,
die bewohnbar bleibt für alle. 

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.