Zu den Inhalten springen
Home > Über unsJahresbericht

Hitze, Dürre, Überflutung und Vertreibung. Rund 6,2 Millionen Menschen in Somalia sind derzeit auf Humanitäre Hilfe angewiesen – das ist mehr als die Hälfte der Bevölkerung des Landes. Diese Mutter kann dank eines Projektes der Diakonie Katastrophenhilfe den Hunger ihres mangelernährten Kindes wieder stillen. Foto: Ismail Taxta 

Durch ein Projekt im Südsudan gab es täglich eine Schulspeisung für 15.000 Kinder in 47 Schulen. Das nährreiche Soja-Mais-Gemisch stellt eine ausgewogene Ernährung sicher.  Foto: Christoph Püschner 

Wie wir helfen – was wir tun – wie Spenden wirken

Jahresbericht

Der aktuelle Jahresbericht 2017 der Diakonie Katastrophenhilfe gibt einen Einblick in die Aktivität und Entwicklung unserer Projekte und der Organisation. Er enthält eine detaillierte Auflistung von Einnahmen und Ausgaben. Der Jahresbericht sowie weitere Berichte stehen hier für Sie zum Download bereit.

Im Jahr 2017 waren weltweit etwa 134 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen durch Flucht, Hunger, Vertreibung, Kriege, Armut sowie Naturkatastrophen. Das Jahr war geprägt von großen, andauernden Krisen wie in Syrien und im Südsudan sowie der großen Hungerkrise in Ostafrika. Die Diakonie Katastrophenhilfe schaffte es, mit Hilfe der ihr anvertrauten Mittel das Leid der betroffenen Menschen gemäß Bedarf und humanitären Prinzipien zu lindern.

Jahresbericht 2017
Detaillierte Infos zu Projektarbeit und Finanzen im Jahresbericht.
Download (pdf - 8.3 MB)

Jahresabschluss Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung
Die Jahresrechnung von der Diakonie Katastrophenhilfe wurde aus den geprüften Jahresabschlüssen der Rechtsträger Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (EWDE) und Evangelische Zentralstelle für Entwicklungshilfe e. V. (EZE) abgeleitet.
Download (pdf - 1.0 MB)



  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.