Zu den Inhalten springen

SYRIEN / IRAK:
FLUCHT VORM KRIEG

Seit Beginn des Krieges in Syrien und im Irak unterstützt die Diakonie Katastrophenhilfe mit etwa 15 Millionen Euro die Partnerorganisationen vor Ort und hilft damit über einer halben Million Menschen. Um noch mehr Menschen zu erreichen, ist die Diakonie Katastrophenhilfe zusammen mit ihren Partnern auf Spenden angewiesen. Foto: DKH

Fünfzehn Millionen Menschen brauchen Hilfe

Es ist eine der größten Flüchtlingskatastrophen unserer Zeit: Der Krieg in Syrien und die gewaltsamen Auseinandersetzungen im Irak haben ein unvorstellbares Leid zur Folge und bedrohen die Sicherheitslage des gesamten Nahen Ostens. Etwa 15 Millionen Menschen mussten ihre Heimat verlassen. Die Kapazitäten der Gastländer sind angespannt, die staatlichen Dienstleistungen überfordert, die Flüchtlinge finden oft keine Arbeit und keine Wohnung. ...weiterlesen

Aktualisiert am 12.08.2016

Online spenden
Dauerhaft helfenFördermitglied werden
So hilft Ihre Spende

Schulsets für drei Kinder bestehend aus Schultaschen, Mal- und Schreibstiften, Blöcken und Heften zum Malen und Schreiben, Lineal, Radiergummi und Anspitzer kosten 36 Euro.

Ein Lebensmittelgutschein für den monatlichen Bedarf einer syrischen Flüchtlingsfamilie in der Türkei kostet 65 Euro.

Ein Haushaltspaket für eine syrische Flüchtlingsfamilie, die im Libanon Zuflucht gefunden hat, kostet 100 Euro. Enthalten sind unter anderem Geschirr, Töpfe und Pfannen.

  • © 2016 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.