Zu den Inhalten springen

12 Millionen

auf Hilfe angewiesen

Minderheiten

besonders betroffen

Zivilisten

zwischen vielen Fronten

Stichwort:

Humanitäre Hilfe Syrien/Irak

Spendenkonto: 502 502
Evangelische Bank
BLZ: 520 604 10
IBAN: DE68520604100000502502
BIC: GENODEF1EK1

Online spenden
Dauerhaft helfen
Mehr Informationen zur
Spendenkonto

Konto: 502 502
Evangelische Bank·BLZ: 520 604 10
IBAN: DE68520604100000502502·BIC: GENODEF1EK1

Ukraine Zwischen den Fronten – Hilfe für Flüchtlinge
Nothilfeverteilung in Kriyvij Rih

Der Konflikt im Osten der Ukraine hat mehr als eine halbe Millionen Menschen aus ihren Heimatorten fliehen lassen. Sie brauchen Kleidung und Essen. Traumatisierte benötigen psychosoziale Hilfe. Und der Winter verschärft die Lage. ...weiterlesen

Westafrika Ebola: Wissen rettet Leben
Informationen zu Ebola

Ebola ist in Westafrika noch nicht besiegt. Doch erste Fortschritte machen Hoffnung.

 ...weiterlesen

Weimar hilft! 77.000 Euro für Syrien
Auf dem interkulturellen Neujahrsfest sammelte die Aktion "Weimar hilft!": Rosalie (11), Anselm Graubner (WEIMAR hilft!), Jule (8), Antje Tillmann (CDU-Bundestagsabgeordnete), Hannah (4), Elise (8), Martin Kranz (WEIMAR hilft!), Mathias Buß (Moderator)

In nur einem Monat sammelte die Aktion "Weimar hilft!" rechnerisch mehr als einen Euro von jeder Einwohnerin und jedem Einwohner Weimars. Davon erhält die Diakonie Katastrophenhilfe 41.801,13 Euro für ihre Projekte im Nahen Osten. Wir sagen Danke! ...weiterlesen

didacta Information über Soforthilfe
Diakonie Katastrophenhilfe auf der Didakta 2014

Die Diakonie Katastrophenhilfe informiert vom 24. bis 28. Februar in Hannover.  ...weiterlesen

  • © 2015 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.