Zu den Inhalten springen

12 Millionen

auf Hilfe angewiesen

Minderheiten

besonders betroffen

Zivilisten

zwischen vielen Fronten

Stichwort:

Humanitäre Hilfe Syrien/Irak

Spendenkonto: 502 502
Evangelische Bank
BLZ: 520 604 10
IBAN: DE68520604100000502502
BIC: GENODEF1EK1

Online spenden
Dauerhaft helfen
Mehr Informationen zur
Spendenkonto

Konto: 502 502
Evangelische Bank·BLZ: 520 604 10
IBAN: DE68520604100000502502·BIC: GENODEF1EK1

Westafrika Ebola: Die Hilfe geht weiter
Informationen zu Ebola

Die Kampagnen zur Aufklärung beginnen zu wirken. Die Überlebenden erwartet eine schwierige Zukunft.
 ...weiterlesen

Nepal: Hilfe nach dem Erdbeben
Erdbeben Nepal

Hunderte Menschen starben bei dem Erdbeben in Nepal. Die Überlebenden brauchen jetzt Hilfe. Dafür bittet Diakonie Katastrophenhilfe um Spenden. ...weiterlesen

Nigeria Auf der Flucht vor dem Terror
Diese Mutter floh mit ihren beiden Töchtern vor der Gewalt, die durch Boko Haram im Nordwesten Nigerias ausgelöst wurde. Jetzt sind die Frauen zusammen in einem Flüchtlingslager in Yola untergekommen. Foto: Afolabi Sotunde / Reuters

Die Gewalt, die durch der nigerianischen Terrorgruppe Boko Haram ausgelöst wurde, hat mehr als eine Million Menschen zur Flucht gezwungen. Längst sind die Angriffe der Bewegung, die sich auf den Islam beruft, nicht mehr auf Nigeria beschränkt. ...weiterlesen

Trinkhilfe: Kaffeebecher
Trinkhilfe: Kaffeebecher

Der weiße Becher ist blau beschichtet, lichtecht, kratz- und bissfest. Er verträgt außer Spül­ma­schinen­was­ser auch Kaffee und Tee.  ...weiterlesen

  • © 2015 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.