jetzt spendenspenden
Philippinen

Landesweite Katastrophenvorsorge

Projeknummer

K-PHL-2019-4084

Bezeichnung

Landesweites Katastrophenvorsorgeprojekt (EnCap2)

Thema

(Katastrophen-)Vorsorge

Träger

Citizens´Disaster Response Center (CDRC)

Kontinent

Asien

Land

Philippinen

Gesamtlaufzeit

01.10.2019 - 31.12.2020

Budget

447.410 Euro

Hintergrund:

Die Philippinen gehören zu den katastrophengefährdetsten Gebieten der Erde. Regelmäßig wird das Land von Tropenstürmen und Taifunen heimgesucht, die darauffolgenden Fluten und Erdrutsche kosten jedes Jahr Menschenleben. Durch den Klimawandel und mangelnden Umweltschutz werden die negativen Auswirkungen dieser Naturgefahren zusätzlich verstärkt. Der Inselstaat ist zudem aufgrund seiner geographischen Lage auf dem pazifischen Feuerring häufig Erdbeben und vulkanischen Aktivitäten ausgesetzt.
Trotz der Verankerung der Katastrophenvorsorge in strategischen Plänen und Gesetzen des Landes ist ein Großteil der Bevölkerung nicht in der Lage, adäquate Katastrophenvorsorgemaßnahmen zu ergreifen. Die Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt deshalb Projekte von CDRC zur Stärkung der Katastrophenvorsorge in lokalen Gemeinden.

Hilfsmaßnahmen:
Ziel des Projekts ist es, die negativen Auswirkungen von Katastrophen auf die am stärksten gefährdeten Gemeinden auf den Philippinen zu reduzieren. Dazu werden landesweite Workshops zu gemeindebasiertem Katastrophenmanagement durchgeführt, Vorsorge-Komitees gegründet und Trainingsszenarien entwickelt. Von den Maßnahmen profitieren die regionalen Mitarbeiter von CDRC sowie die Mitglieder der Vorsorge-Komitees, die ihr Wissen künftig an freiwillige Helfer weitergeben und zivil-gesellschaftliche Hilfsstrukturen fördern. Desweiteren werden in den Zielregionen des Projekts Pilotmaßnahmen zu „Survivor-Led-Response“ durchgeführt. Dabei entscheidet ein Gemeindekomitee, welche Hilfsmaßnahmen am dringendsten durchgeführt werden. Von dem Projekt profitieren insgesamt 550 Familien und mehr als 3.000 Mitarbeiter von CDRC und den lokalen Vorsorge-Komitees.

 

Zurück