jetzt spendenspenden
Äthiopien

Dürrehilfe Afar

Projeknummer

K-ETH-2020-4045

Bezeichnung

Nothilfe zur Dürrebekämpfung in Dubti Woreda, Afar Region, Äthiopien

Thema

Dürre und Hunger

Träger

Organization for Sustainable Development (OSD)

Kontinent

Afrika

Land

Äthiopien

Gesamtlaufzeit

01.07.2020 - 31.12.2020

Budget

50.000 Euro

Hintergrund:
Die Region Afar im Osten Äthiopiens leidet unter wiederkehrenden extremen Klimaereignissen. Dürre und ausbleibende Regenfälle werden durch einen niedrigen Grundwasserspiegel verstärkt. Schon seit Jahresbeginn leidet die von der Weideviehhaltung lebende Bevölkerung mit ihren Tieren unter Wassermangel und einer zusehends schlechter werdenden Ernährungslage. Weil viele Haushalte in ihrer Not auf unsichere Wasserquellen zurückgreifen, steigt die Zahl an durch Wasser übertragbare Krankheiten.

Hilfsmaßnahmen:
Das Projekt sichert die Versorgung mit sauberem Trinkwasser von 2.600 Personen im Distrikt Dubti der Region Afar. Dazu wird ein unterirdischer Wassertank mit einem Fassungsvermögen von mehr als 1.800 Kubikmetern mit Wasser gefüllt. Das Wasser wird mittels Tanklastwagen in den Wasserspeicher gefüllt und reicht aus, die 520 begünstigten Familien drei Monate lang mit Wasser zu versorgen. Pro Tag steht dabei jeder Person eine Menge von acht Litern Wasser zu. Ergänzend werden Wasserreinigungstabletten verteilt.

Damit das Wasser gerecht verteilt und die Entnahmestelle sauber gehalten wird, werden 30 Mitglieder des kommunalen Wasserkomitees im Management der Wasserstelle geschult. Sie halten den Wassertank instand und teilen die Begünstigten in Gruppen ein, die zu festen Zeiten Wasser holen können.

Zurück