Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Für Syrien und die Kriegsregionen weltweit

Fürbitte für den Karfreitag, 14. April 2017

(verbunden mit dem Predigttext Lukas 23,33-49)

 

An Deiner Seite, Jesus, kreuzigten sie zwei andere Menschen,

einen zu Deiner Linken und einen zu Deiner Rechten.

Seither wurden Kreuze des Leidens millionenfach aufgerichtet.

Wir beten für die Opfer des Hasses und der Gewalt,

für alle, die gemartert und zerschlagen wurden, wie Du.

Wir befehlen Dir die Leidenden an,

besonders in den Kriegsgebieten und Terrorregionen

von Syrien bis zum Jemen,

vom Südsudan bis Somalia.

Du bist der Bruder aller Gefolterten.

Du bist bis in alle Ewigkeit der Heiland,

der zum Mitleid ruft und uns Erbarmen lehrt.

Wir bitten Dich: Erscheine Du zum Bilde, zum Trost in ihrem Tod

allen, die ihr Leben verlieren durch Gewalt und Bürgerkrieg.

Lass sie den Frieden finden im Reich Gottes,

der ihnen auf Erden versagt wurde.

Sei Du für alle, die Verantwortung tragen,

Mahnung und Wegweiser zu mehr Barmherzigkeit.

Stemme die Kraft deines Kreuzes gegen jedes Schulterzucken und Kopfschütteln,

gegen jede Bitterkeit, mit der Kriege und Unrecht hingenommen werden.

Dein Kreuz sei unser Zeichen zum Aufbruch des Friedens in dieser Welt!

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.