Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Für Afghanistan

Fürbitte für den 2. Sonntag nach Trinitatis, 25. Juni 2017

Treuer Gott,

deine Liebe zu den Schwachen und Rechtlosen

bittet uns immer wieder,

die eigenen Urteile und Überzeugungen an Jesu Handeln zu messen:

Wir beklagen die nicht enden wollende Gewalt in Afghanistan,

wir beklagen, dass gegen alle Beteuerungen

nun trotzdem Menschen weiterhin nach Afghanistan abgeschoben werden;

 

Begleite und bewahre sie,

wenn sie als Geflüchtete in ein Land zurückkehren,

in dem ihr Leben nie mehr sicher sein wird.

Und dass sie Deutschland als ein Land kennenlernen mussten,

in dem sie umsonst Sicherheit gesucht haben.

 

Gib uns offene Herzen und Ohren und all denen Kraft,

die nicht müde werden,

sich scheinbare sichere Herkunftsländer genau anzusehen,

damit wir nicht vordergründig

unsere eigenen Interessen über Menschenwürde- und leben stellen,

sondern gemeinsam nach Orten suchen,

wo wir aus vielen Ländern gemeinsam deine Erde bebauen und bewahren.

 

Wir bitten dich um deinen Segen für alle guten Kräfte in Afghanistan,

die der Gewalt und dem Terror zum Trotz nicht müde werden,

für die Menschen zu arbeiten,

die Frieden und Sicherheit so dringend brauchen und ersehnen.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.