Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Schließung der Balkanroute

Fürbitte für den Sonntag Judika, 13. März 2016

Barmherziger Gott,

wir bitten dich wieder für alle Geflüchteten, vor allem die,

die jetzt vor den verschlossenen Grenzen in Europa stehen

und sehen müssen, dass niemand sie will.

 

Wir bitten für alle Eltern,

die ihre Kinder tragen,

damit sie nicht an ihrer Erschöpfung zugrunde gehen,

für die Kranken auf dem Weg,

dass sie Ärzte finden und Helfer, die sie aufrichten;

für die, deren Seele all das nicht mehr ertragen kann,

die nach aller Gewalt, die sie zuhause und auf dem Weg  ertragen mussten,

nun vor der zynischen Gewalt Europas aufgeben.

 

Du hast das Leiden und die Erniedrigung auch jener

in Jesus selbst erlebt und ertragen;

so gib uns Teil an deinem Mitleiden,

weil du mit den Menschen auf dem Weg bist;

lass ihre Not und Verzweiflung für uns zu deinem Schrei nach Hilfe werden,

der nicht verstummen wird.

Du wirst ja nicht müde, uns zu rufen,

darum gib auch uns die Kraft und den Mut,

für Gerechtigkeit einzutreten, solange, bis du alles vollendet hast.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.