Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Terroristischer Massenmord in Paris

Volkstrauertag, 15. November 2015

Wir bitten dich, barmherziger Gott, angesichts des unfassbaren Mordens in Paris:

Sei den Angehörigen und Familien Trost und Rat,

die sie den sinnlosen Tod eines geliebten Menschen

weder verstehen noch annehmen können, wie niemand von uns.

 

Wir bitten für die, auf deren Worte Menschen in diesen Tagen hören,

dass sie verantwortlich und besonnen reden und handeln,

damit Gewalt nicht noch mehr Gewalt hervorbringt.

Lass alle legitime Macht des Staates gerade jetzt dem Recht dienen

damit die Freiheit, die uns stark macht, wieder Raum gewinnt

in unseren Herzen und Köpfen.

 

Wir bitten auch darum, dass du uns selbst und deiner Kirche an allen Orten

deinen Willen zeigst und den klaren Verstand erhältst,

damit wir genau hören und sagen, was zu sagen ist,

in allen Stimmen, die jetzt die muslimischen Mitmenschen unter uns

wieder unter Generalverdacht stellen.

 

Zeige uns, wie wir das Recht zu würdigen haben,

und doch vor allem Wege finden zu Frieden und Gerechtigkeit,

damit wir besonnen und zugleich klar tun,

was zu einem guten Leben vor dir und mit allen Menschen führt,

denn du lässt deine Sonne aufgehen für uns alle, auch an diesem Tag.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .