Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Sicherung der Hilfe für Syrien-Flüchtlinge

Fürbitte für den Sonntag Okuli, 8. März 2015

Wir danken Dir, dass wir im kirchlichen Hilfsnetzwerk ACT Alliance
mit starken Partnern verbunden sind,
um den Menschen, die aus Syrien fliehen, zu helfen.

Wir danken Dir, dass in dieser kirchlichen Zusammenarbeit
effektive Katastrophenhilfe möglich ist
und die Ärmsten der Armen erreicht werden.

Erschüttert hören wir in diesem Netzwerk,
dass die Geldmittel für die geplanten, klugen Maßnahmen nicht ausreichen.
Es fehlen fünf Millionen Dollar für die 12 Millionen Notleidenden.

Wir bitten Dich:
Lass uns nicht müde werden,
um genug Geld zu bitten,
beim Auswärtigen Amt und bei allen Menschen, die helfen können.

Wecke unsere Phantasie, für die Möglichkeiten, die uns gegeben sind,
uns für die Flüchtlinge zu engagieren.

Gib uns Mut und Ausdauer,
uns für die geringsten deiner Brüder und Schwestern einzusetzen,
für sie zu beten und zu handeln.


Das Internationale kirchliche Hilfsnetzwerk ACT Alliance meldet, dass die humanitäre Notsituation noch mehr Mittel fordert. Es fehlen etwa fünf Millionen Dollar, um die Maßnahmen umzusetzen, die die teilnehmenden Organisationen geplant haben.

www.diakonie-katastrophenhilfe.de/hilfe-weltweit/uebersicht-aller-projekte/syrien-irak/syrien-irak.html

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.