Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

400 Flüchtlinge zwischen Libyen und Sizilien im Mittelmeer ertrunken

Fürbitte für den Sonntag Miserikordias Domini, 19. April 2015

Du hast gesehen, was wir nicht sehen konnten,
was unsere Augen nicht ertragen hätten:

das Ertrinken von Hunderten, die nicht schwimmen konnten,
und doch die Flucht aus Krieg, Armut und Hoffnungslosigkeit gewagt haben,
um den Preis ihres Lebens.

Gib uns ein neues Herz, wie Jesus es besitzt,
das unsere Fassungslosigkeit, unsere Lähmung,
verwandelt in tätige Menschlichkeit,

damit wir beitragen, was wir nach deinem Willen beitragen müssen,
als Glieder unserer Kirchen, als Bürger, als Nachbarinnen und Nachbarn

zum gerechten Teilen von Brot, Recht und Hoffnung
unter uns Menschen,

so wahr der Friede die Frucht der Gerechtigkeit ist.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .