Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Reichspogromnacht

Fürbitte für den Drittletzten Sonntag nach Trinitatis, 9. November 2014

Lass uns nie vergessen,
dass du dein Volk zu deinem Erbe bestimmt hast
und durch Israel alle Völker auf Erden segnen willst.

Darum lass uns erneut wach werden
durch die Erinnerung an die Nacht,
in der bei uns die Synagogen brannten,
damit wir uns wappnen mit guten Argumenten und dem Mut zur Wahrheit,
wo Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit
sich neu ausbreiten, in allen gesellschaftlichen Schichten.

Lass junge Leute aus allen Nationen, die heute bei uns wohnen,
durch die letzten Zeitzeugen und durch verantwortliche Medien
die Geschichte an ihrem Ort neu begreifen,
damit sie sich auf ihre Weise stark machen für ein friedliches Zusammenleben
der vielen unterschiedlichen Menschen in unseren Städten und Dörfern.

Lass uns alle wachsam bleiben,
damit in unseren Synagogen, Kirchen und Moscheen heute
Wahrheit und Gerechtigkeit erlebt werden,Reichsp
damit sie vor allem aber Orte sind, wo deine Liebe zu allen Menschen
weitergetragen und gefeiert wird.
So richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .