Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Ostern – Fürbitte für die syrischen Flüchtlinge

Fürbitten zum 20. April 2014

Drei Jahre dauert nun der Bürgerkrieg in Syrien. Der Bericht auf http://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/mediathek/o-toene.html dokumentiert die Not.

Im Licht des Ostermorgens wollen wir an die Menschen denken,
die durch dunkle Zeiten gehen:
die neun Millionen syrischen Flüchtlinge
auf ihrer verzweifelten Suche nach einem Ort,
an dem sie bleiben können,
an dem ihre Würde bewahrt werden kann
und ihre Kinder eine Zukunft haben.
Gib ihnen weiter ein tapferes Herz,
wenn die Traumata des Bürgerkriegs sie zu erdrücken drohen.
Steh ihnen bei in ihren schwierigen Entscheidungen,
ob und wo sie sich als Flüchtlinge registrieren lassen wollen,
wenn sie doch Angst haben müssen,
vor weiteren Nachteilen für ihre Familien,
sollten sie jemals wieder nach Syrien zurückkehren können.
Du willst niemanden verloren geben
und hast in deines Vaters Hause viele Wohnungen bereitet.
So hilf uns in Deiner Nachfolge
den Vertriebenen und Verlorenen dieser Erde beizustehen,
dass sie eine Chance erhalten,
ihr Leben zu gestalten.
Hilf uns, dazu beizutragen,
dass in den Ländern, die Flüchtlinge aufnehmen, trotz eigener Probleme,
die Menschen begreifen, wie wichtig es ist, den eigenen Platz mit anderen zu teilen, die in Not sind.
Segne die Arbeit der Katastrophenhilfe
und verbinde unsere Herzen
mit deinen Brüdern und Schwestern in Not!

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .