Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Nach dem EU-Afrika Gipfel in der vergangenen Woche

Fürbitten zum 6. April 2014

Mit Delegationen aus 90 Ländern fand am 2. und 3. April 2014 der EU-Afrika-Gipfel in Brüssel statt.

Nachdem in dieser Woche der bislang größte Europa-Afrika-Gipfel stattfinden konnte,
bitten wir mit neuer Kraft
für eine bessere Zukunft der Beziehungen zwischen unseren Kontinenten,
um ehrliche, offene und aufmerksame Partnerschaft,
in Respekt vor den verschiedenen Kulturen der Völker.
Lass hinter den wohlklingenden Aussagen der Politikerinnen und Politiker
nicht immer neu die Fratze der Gier und des Gewinnstrebens regieren.
Gib, dass der Wille zu wirtschaftlicher Zusammenarbeit
auch die Bedürfnisse der Schwachen einschließt.
Hilf, dass besonders die kriegsgeschüttelten Regionen Afrikas
herausfinden aus immer neuer Gewalt.
Besonders bitten wir darum, dass die europäischen Beiträge für Frieden
gute Erfolge bringen, in Somalia, im Sudan, auf den Komoren, in Mali
und in der seit Monaten von Gewalt und Krieg zerrissenen Zentralafrikanischen Republik.
Öffne unser eigenes Denken und Fühlen für die Menschen in fernen Ländern,
mit denen wir täglich in so vielerlei Weise verbunden sind.
Lehre uns, unser Verflochtensein in der Weltfamilie immer tiefer zu begreifen,
sensibel zu sein für die Nöte und Sorgen anderer
und interessiert an ihren Perspektiven auf die Erde.
Verbinde uns durch Deinen Geist des Lebens.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .