Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Flutkatastrophe in den Balkanländern

Fürbitten zum 25. Mai 2014

Hintergrund: Diakonie Katastrophenhilfe unterstützt die Menschen in den Flutgebieten auf dem Balkan gemeinsam mit den Partnern des kirchlichen Netzwerks ACT Alliance. Nach heftigen Regenfällen, Überschwemmungen und Erdrutschen ist die Not in vielen Regionen vor allem Serbiens und Bosnien-Herzegowinas groß. Die Gefahr weiterer Erdrutsche und Deichbrüche ist noch nicht gebannt. In Suppenküchen werden Menschen mit warmen Mahlzeiten versorgt, außerdem werden Hygienesets und Werkzeuge verteilt. Diakonie Katastrophenhilfe schickt 200 Trocknergeräte in die Region.

Sei bei allen Menschen auf dem Balkan,
besonders bei denen, die die Flut schwer getroffen hat.
Wir bitten Dich um Frieden für die, die ihr Leben verloren haben
Und um Trost für die, die Menschen verloren haben, die ihnen nahe standen.

Wir bitten dich um Trost und Beistand für alle,
die ihr Zuhause verloren haben oder davon bedroht sind,
und für die, die nun auf der Flucht sind.
Birg ihre Angst,
denn mit dem Wasser kommen Gefahren und Erinnerungen aus dem Krieg.

Wir bitten dich für die, die helfen,
Menschen aus eingeschlossenen Häusern holen, Notunterkünfte versorgen,
für die Männer und Frauen, die an ihre Grenzen gehen.
Stärke sie und gib ihnen Geduld und Übersicht.

Wir bitten dich insbesondere um unsere Partner in den Fluchtgebieten
und um die Mitarbeitenden der Diakonie Katastrophenhilfe.
Sei du ihnen nahe bei allem, was sie tun.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.