Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

EU-Europa nach der Wahl

Fürbitten zum 29. Mai und 1. Juni

Der politische Prozess in der EU hat Auswirkungen auf die Zukunftschancen für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung weit über die EU selbst hinaus.


Dein Segen und die Gebote deiner Gerechtigkeit
begleiten die Völker durch die Zeit.

Wir vertrauen darauf, auch für den weiteren Weg
der Völker der Europäischen Gemeinschaft.

Erhalte in uns Alten das Staunen über das Verstummen des Kriegslärms in weiten Teilen Europas
und öffne uns den Mund,
um Zeugnis abzulegen, von dem, was war.

Erfrische Herz und Geist aller Europäerinnen und Europäer,
die das nüchterne und alltägliche Geschäft
der EU-Politik und ihres Interessenausgleichs betreiben müssen.

Schenke uns, den Christinnen und Christen der Kirchen Europas,
Anteil an dem prophetischen Geist,

damit wir nicht schweigen,
wenn die Machthaber unserer Staaten und Institutionen
den Weg der Gerechtigkeit verlassen,

damit die Armen unserer Völker,
die um ihre Hoffnungen betrogenen jungen Menschen,
die Ungezählten in aller Welt, die unter unserer Macht
und unseren Waffen zu leiden haben,
nicht länger so zu Schaden kommen, wie bisher.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .