Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Einsatz von Streubomben im ukrainischen Bürgerkrieg

Fürbitte für den 19. Sonntag nach Trinitatis, 26. Oktober 2014

Guter Gott, du willst, dass wir nicht resignieren
auf der Suche nach den Wegen, die zum Frieden führen.

Deshalb danken wir dir für die Arbeit
der unabhängigen und unparteilichen Organisationen,
die Kriegsverbrechen nachspüren
und die Verantwortlichen namhaft machen,

so, wie jetzt beim Einsatz der geächteten Streubomben
im ukrainischen Bürgerkrieg.

Sprich zu Vernunft und Gewissen der Herren des Krieges,
damit Verantwortliche, die öffentlich leugnen,
wenigstens hinter verschlossenen Türen ihr Handeln abwägen
und Teile der eigenen Heimat nicht länger in Todeszonen verwandeln,
auf unabsehbare Zeit.

Für uns selbst bitten wir: befreie uns um Jesu willen
von dem Irrglauben,
dass Schutz und Sicherheit durch Angriff und Aggression gestärkt werden.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .