Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

100 Jahre Giftgas als Massenvernichtungswaffe, Erster Weltkrieg – Syrien-Krieg

Fürbitten zum 27. April /1.Mai 2014

Wir bitten um die seelischen Kräfte zum Weiterleben
für alle Mitmenschen, die im syrischen Krieg
Opfer von Giftgasen geworden sind:

gepeinigt durch die tägliche Bedrohung
und geschlagen durch den tatsächlichen Einsatz.

Aber halte uns auch im Gedächtnis,
dass unser Land durch Wissenschaft und Kriegsführung
großen Anteil hat, dass dieses Übel über die Menschheit gekommen ist;
Hilf, dass diese geschichtliche Last uns demütig, wachsam und verantwortlich macht.

Wecke in uns,
die Tatkraft von Menschen, die aus ihrer Geschichte zu lernen vermögen,
anderen beistehen, sich für Versöhnung und ein friedliches Miteinander einsetzen.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.