Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Zugkatastrophe von Santiago de Compostela

Fürbitten zum 28. Juli 2013

Gott, angesichts des verheerenden Eisenbahnunfalls im spanischen Santiago de Compostela wenden wir uns zu dir mit unserer Bestürzung und unserem Entsetzen. Stehe bei denen, die in der Freude auf ein Pilgerfest von dieser Katastrophe heimgesucht wurden.

Wir bitten dich: Nimm auf in deine Geborgenheit, die bei dem Unglück ihr Leben lassen mussten, und sei bei allen, die um sie trauern, denen sie plötzlich und mitten aus dem Leben entrissen wurden. Tröste sie in ihrem Schock, in ihrem Schmerz und ihrer Trauer.

Sei bei allen, die bei dem Unfall verletzt wurden, zum großen Teil schwer, einige vermutlich körperlich gezeichnet, solange sie leben. Stelle ihnen umsichtige Menschen an die Seite, die ihnen helfen, die Lasten des künftigen Lebens zu tragen. Sei mit deinem guten Geist um alle, die von den Bildern des Unfalls begleitet werden. Hilf ihnen, wo immer der Schrecken ihr Leben überschattet und lass sie darüber ihren Lebensmut nicht verlieren.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .