Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Tag der Menschenrechte, 10. Dezember

Fürbitten zum 8. Dezember 2013

Wir danken dir dafür,
dass du deine Menschen ernährst
nicht allein mit dem Täglichen Brot,

sondern auch mit deinem guten Recht,

das sich spiegelt in den Menschenrechten,
einem Herzstück des Völkerrechts unserer Tage.

Wir bitten um deinen Segen, um deine Begleitung
für alle Frauen und Männer,

die für die Wahrung der Menschenrechte
besondere Verantwortung tragen
oder freiwillig übernommen haben,

als Politikerinnen und Politiker,

als Fachleute der Justiz, der Wissenschaft und der Medien,

vor allem aber als Aktivistinnen und Aktivisten,
- unter ihnen viele unserer Glaubensgeschwister -
an ungezählten Schauplätzen von Willkür, Folter, Ausbeutung,
Rechtsbruch und Rechtsbeugung.

Wir bitten aber auch für die Mitmenschen,
die für Unrecht und Rechtsbruch Verantwortung tragen,

ob sie als Mächtige ihre Hände in Unschuld waschen,
oder als Schergen Blut an den Händen haben:

zeige ihnen in Geist und Gewissen Wege der Umkehr,

damit das Recht unter den Menschen Siege feiern kann,
so wie es dein Wille ist
und dein Geschenk.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .
Ihre Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe können Sie von der Steuer absetzen. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. ist unter der Steuernummer 27/027/37515 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit.