Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

„Gott nahe zu sein ist mein Glück“, Psalm 73,28, Jahreslosung 2014

Fürbitten zum 1. Januar 2014

An der Schwelle eines neuen Jahres
danken wir dir für Jesus.

Um seinetwillen können wir uns darauf verlassen,
dass du uns nahe bist,
gestern, heute und morgen.

In seinem Namen
nennen wir dieses neue Jahr
das „Jahr unseres Herrn 2014“.

Wecke auch in uns die Freude daran, dass du alles neu machst,
Lass uns dir nahe sein.
Mache uns frei davon,
nur nach uns selbst und unserem eigenen Vorteil zu schauen.
Mache uns frei von
unseren Vorurteilen und Feindschaften,
unserer lähmenden Angst und der Kraftlosigkeit des Herzens.

Schenke uns und der ganzen Kirche Jesu Christi in diesem Jahr
Anteil an dem Glück,
das nicht käuflich ist:

dem Anblick von Kindern,
die bekommen, was Körper, Geist und Seele brauchen,

dem Aufatmen ganzer Völker, wenn endlich die Waffen schweigen;

den Siegen der Gerechtigkeit, wenn Ausbeutung und Hunger überwunden werden;

dem Gesang unserer Mitgeschöpfe,
wenn Menschen verzichten auf den Raubbau an der Schöpfung.

Mache uns zu glücklichen Menschen,
glücklich darüber,
dass dein Wille geschieht auf Erden.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .