Zu den Inhalten springen
Home > GemeindenFürbitte

Für die Notleidenden des syrischen Bürgerkriegs

Fürbitten zum 19. Mai 2013

Am größten Festtag Deines Heiligen Geistes bitten wir
für die Menschen in einer der schlimmsten Katastrophen unserer Gegenwart:
für die Notleidenden des syrischen Bürgerkriegs.
Lass nicht zu, dass ihr Leid übersehen wird,
aus Ratlosigkeit, weil die Gewalt nicht aufhört,
aus Mutlosigkeit, weil die böse Lage sich immer weiter zuspitzt,
aus Erschöpfung, weil sich der Konflikt und das Flüchtlingselend schon so lange hinziehen
und keine politische Lösung in Sicht ist.
Wir brauchen Deinen Geist der Liebe und der Kraft,
damit die kostbarsten menschlichen Gaben: Einfühlungsvermögen und Mitleid
nicht abstumpfen und verkümmern.
Fege wie ein Windbrausen vom Himmel jedes Hindernis und jedes Zögern
aus den Gewissen und Herzen derer, die helfen können
und gib, dass wir uns mit Menschen aller Nationen vereinen in Wort und Tat,
im starken Bitten und Flehen wie im Teilen und Spenden
für die syrischen Frauen, Männer, Mädchen und Jungen.
Wo aber kein Mensch mehr helfen kann,
sei Du mit Deinem Geist des Trostes.
Bewahre die Kriegsopfer in ihrer Verzweiflung vor Bitterkeit.
Segne jeden und jede,
die in diesen schweren Zeiten zur Hilfe bereit sind.

  • © 2018 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.
  • .