Zu den Inhalten springen
Home > Pressemeldung

Die Welt des Wassers im Bild

Kalenderpräsentation und Ausstellungseröffnung

Stuttgart, 03.11.2009Die Welt des Wassers hat die Diakonie Katastrophenhilfe zum Thema ihres Jahreskalenders 2010 mit Bildern der Schweizer Fotografin Alessandra Meniconzi gemacht. Den großformatigen Kalender „World of Water“ präsentiert das evangelische Hilfswerk am Donnerstag, 5. November, um 19.30 Uhr im Museum am Löwentor in Stuttgart. Die Präsentation ist Auftakt einer Sonderausstellung mit faszinierenden Fotos Meniconzis sowie Bildern von Projekten der Diakonie Katastrophenhilfe, die bis 30. November zu sehen sind. Die Direktorin der Diakonie Katastrophenhilfe, Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel, betont, „dass die Bilder nicht nur die Schönheit des Wassers zeigen, sondern auch die Verwundbarkeit des Menschen inmitten der Natur deutlich machen.“

Nach einer Begrüßung durch Cornelia Füllkrug-Weitzel und der Direktorin des Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart, Professorin Johanna Eder, stellt die aus dem Tessin stammende Fotografin Alessandra Meniconzi den Jahreskalender „World of Water“ der Diakonie Katastrophenhilfe vor. Daneben zeigen der Klimaexperte des evangelischen Hilfswerks, Peter Rottach, sowie der für Asien verantwortliche Referent, Michael Frischmuth, wasserbezogene Projekte des Hilfswerks. Denn Wasser kann trotz seiner Schönheit sehr bedrohlich sein.

In der Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe geht es um Überschwemmungen, sintflutartige Regenfälle und Erdrutsche auf der einen, Dürren und Wassermangel auf der anderen Seite. Jährlich ereignen sich zwischen 200 und 300 Naturkatastrophen, die Tausende Menschen töten, Häuser und Ernten zerstören und finanzielle Schäden in Millionenhöhe verursachen. Am schlimmsten trifft es die ärmsten Menschen in Entwicklungsländern. Die meisten dieser Katastrophen werden jedoch von der Weltöffentlichkeit gar nicht wahrgenommen.

Die Diakonie Katastrophenhilfe leistet nicht nur Nothilfe nach Katastrophen, sie setzt vielmehr in ihren Projekten zunehmend auf die Katastrophenvorsorge. In Asien zum Beispiel hilft sie gemeinsam mit den lokalen Partnerorganisationen den Menschen in gefährdeten Regionen, sich vor Überschwemmungen und Stürmen zu schützen und auf kommende Katastrophen vorzubereiten.

Wer den Jahreskalender kauft, unterstützt die Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe. Der Kalender „World of Water“ ist beim Verlag teNeues erschienen und für 39,95 Euro im Buchhandel und im Online Shop hier erhältlich.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 5. November, um 19.30 Uhr ins Museum am Löwentor, Rosenstein 1, 70 191 Stuttgart.

Bei Rückfragen: Rainer Lang, Pressereferent, Telefon: 0711 2159-147 oder 0174 313 56 51

  • © 2016 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.