Zu den Inhalten springen
Home > Pressemeldung

Einladung zur Bilanzpressekonferenz

Stuttgart, 18.07.2008Rückblick und Ausblick: Wir möchten Sie über das Spendenergebnis der Diakonie Katastrophenhilfe im Jahr 2007 informieren. Der Rückblick auf das vergangene Jahr macht zugleich deutlich, wie wichtig die Katastrophenvorsorge ist: Am Beispiel von Bangladesch hat sich gezeigt, dass unser jahrelanges Engagement in diesem Bereich Früchte getragen und vielen Menschen das Leben gerettet hat. Zugleich wollen wir am aktuellen Beispiel Birma zeigen, warum der Wirbelsturm „Nargis“ so verheerende Folgen hatte und welche Maßnahmen für einen besseren Schutz der Menschen notwendig sind.

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer

Bilanz-Pressekonferenz

am 29. Juli, 10 Uhr
ins Restaurant „plenum“ (Nebenzimmer )
im Landtag
Konrad-Adenauer-Straße 3
70 173 Stuttgart

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel, Direktorin der Diakonie Katastrophenhilfe
  • Rainer Lang, Pressereferent. Er konnte zwei Monate nach der Katastrophe in Birma das Irrawaddy Delta besuchen.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme per E-Mail: b.bosch@diakonie-katastrophenhilfe.de

Nähere Informationen und Interviewwünsche:
Rainer Lang, Pressereferent, Telefon 0711-2159-147 oder 0174 313 56 51

Gerne stellen wir Ihnen TV-footage zur Projektarbeit der Diakonie Katastrophenhilfe zur Verfügung.

  • © 2016 Diakonie Katastrophenhilfe.
  • Tel.: 030 65211-0.
  • Kontakt.
  • Anfahrt.